Julia Széchenyi - dipl. Erwachsenen Ausbildnerin

Nach jahrelanger Arbeits- und Lebenserfahrung in der Luxushotellerie im In- und Ausland war ihr Ziel längst nicht erreicht. 

So gründete sie Sinn Bildung – Workshops.

Sinn Bildung - Workshops beschäftigt sich mit den wirklich wichtigen Dingen im Leben.

Gesundheit, Lebensfreude und Naturbewusstsein. 

Ihre Verantwortung liegt darin, ein homogenes Trainer Team zusammenzustellen, welches ein Ziel verfolgt: Ihnen etwas Wertvolles mit auf den Weg zugeben. 

Shirin Hornecker, M.A. – Coach & Trainerin 

Seit nun bereits 10 Jahren begleitet Shirin Leistungssportler und Menschen in Veränderungsprozessen. Sie bildet Menschen in Kompetenzen aus, mit denen diese ihr Potential entfalten, eigenständig Stärke für das Leben entwickeln und wirkliche Balance erfahren, um flexibel und fest durchs Leben gehen zu können.

Seit über 5 Jahren ist sie  Stammtrainerin bei der Firma FITFIRM und hält gemeinsam mit Ärzten Schulungen bei Firmen wie u.a. Accenture und Roland Berger im Bereich Mitarbeitergesundheit (Stressprävention). Ausserdem hat Shirin einige Konzepte im Leistungssport entwickelt und bildet Trainer und Mentorinnen für den Bayrischen Golfverband aus.

Sie ist seit 2006 Human Development Coach des österr. Golfverbandes und für Spieler des Nationalteams tätig.

Nach 9 Jahren in USA, vielen Ausbildungen und Jobs in namhaften Agenturen und Firmen wie u.a. Red Bull, hat sich Shirin beruflich nochmal komplett neu orientiert. Primär geprägt ist Shirin’s Arbeit heute durch die neue Meta-Disziplin Communicology aus Skandinavien, die sich mit den Schlüsselelementen von Kommunikation- und Veränderungsprozessen befasst.  

Kerstin Obermoser - Ernährungscoach

ist in Tirol geboren und aufgewachsen. Absolvierte am Management Center Innsbruck ihr Studium Unternehmensführung in Tourismus- und Freizeitwirtschaft.

 

Nach längeren Auslandsaufenthalten in Costa Rica und Australien zog sie beruflich nach Berlin. Die Verbundenheit zur Natur, der Zugang zu alternativen und natürlichen Heilungsmethoden, ganzheitliche Gesundheit und eine gesunde und genussvolle Ernährung spielten in ihrem Leben immer schon eine große Rolle. Sie machte Ihre Leidenschaft zum Beruf und lies sich auf der Akademie für gesundes Leben in Oberursel bei Frankfurt als Ernährungscoach (IHK) weiterbilden.

 

Als selbstständiger Ernährungscoach und leidenschaftliche Köchin gibt Kerstin Workshops, Kochkurse und Vorträge zu Themen rund um eine gesunde, genussvolle und bewusste Ernährung. Frei nach dem Motto: „Alles kann, nichts muss!“

Brigitte Staffner - diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester

Brigitte ist in Tirol geboren und aufgewachsen. Als Mutter von 2 Kindern beschäftigte sie sich durch die Allergie ihres ersten Kindes intensiv mit der Naturheilkunde und absolvierte die Ausbildung „Volksheilkundliche Kräuterfachberaterin nach Ignaz Schlifni“.

Sie ist Autorin des Buches „Entdecke die sanften Heilkräfte der Natur“, welches im Berenkamp-Verlag erschienen ist.

 

Seit 2004 ist Brigitte freiberuflich im Bereich Gesundheitsförderung und Beratung tätig, hält Seminare in der Erwachsenenbildung und im Pflegebereich ab. 

Foto  1 Kopie.jpeg

Debora Daurer - Natur- und Umweltpädagogin, Dipl. SA

Mit der Natur in Beziehung zu gehen, war immer schon eine wichtige Ressource für mich.

 

Meine Aus- und Weiterbildung im Überblick

Dipl. Sozialarbeiterin, Umwelt- und Naturpädagogin, FNL-Kräuterexpertin (Kräuterakademie nach Ignaz Schlifni), Motopädagogik sowie Seminare zur Herstellung von Naturkosmetik.

Unsere Naturlebensräume Wald, Wiese, Bach und Teich staunend begreifen zu lernen, ist nicht nur ein sehr lohnendes Ziel, sondern bringt unmittelbare Freude. Um diese wertvollen Erfahrungen und Natur-Wissen zu teilen, habe ich mich auf den Weg gemacht: Mit Kindern und Erwachsenen, auf achtsame und respektvolle Weise sie mit all dem Leben um uns herum zu verbinden und die Geschenke der Natur wertzuschätzen.

Wir hören, sehen, riechen, schmecken die Natur; entdecken Bäume, Blumen, Kräuter und Tiere. Spielerisch erfahren wir Wissenswertes über deren Art zu leben und wie alle Lebewesen in einem gemeinsamen Lebensraum miteinander verwoben sind.